Startseite
Suchen Suche:
Psalmlied/Vergänglichkeit Noch ehe die Sonne am Himmel stand GL 898
Startseite







Ordnungen




2012

Samstag, 29. September 2012 in Weingarten

Diözesankirchenmusiktag 2012 - Rückblick


Fotografien von Matthias Heid




Fotografien von Eberhard Schulz


Diözesankirchenmusiktag 2012

Bis auf den letzten Platz wird die Basilika Weingarten besetzt sein, wenn sich am Samstag, 29. September über 2500 Sängerinnen und Sänger aus den Kirchenchören der Diözese Rottenburg-Stuttgart zum Diözesankirchenmusiktag treffen. Dieser steht unter dem Motto „Im Dialog bleiben – mit Gott und den Menschen“. Zwei festliche Gottesdienste mit Bischof Dr. Gebhard Fürst, geistliche Impulse, Mittagskonzert, Podien und Workshops zum neuen Gesangbuch „Gotteslob“ stehen auf dem Programm. Mit diesem Tag sollen die Kirchenchöre bestärkt und mit Impulsen für den in der Liturgie so wertvollen Dienst ausgestattet werden. Das Programm ist für die angemeldeten Teilnehmer mit Teilnehmerkarten zugänglich. Die Platzkapazitäten sowohl in der Basilika als auch in den Workshopräumen der Pädagogischen Hochschule und des Kongreßzentrums sind ausgeschöpft.

Chorprogramm-Dioezesankirchenmusiktag-2012.pdf


           
  
 

Im Dialog bleiben – mit Gott und den Menschen  
Diözesankirchenmusiktag am 29. September 2012 in Weingarten


Programm

Freitag, 28.9. 2012 Nachtmusik in der Basilika
20.00 Uhr  Chor der Basilika Weingarten
   Orgel und Leitung: Dekanatskirchenmusiker Stephan Debeur
   Öffentliches Konzert. Keine Anmeldung erforderlich. Übernachtung ggf. in Eigenregie.

Samstag, 29.9.2012

09.30 Uhr  Begrüßung, Einstimmung und Ansingen in der Basilika Weingarten

10.05 Uhr  Chormusik in die Stille
   Mit der Mädchenkantorei Bad Saulgau, Leitung: Waltraud Marschall

10.15 Uhr Eröffnungsgottesdienst
mit Bischof Dr. Gebhard Fürst und Weihbischof Dr. Johannes Kreidler

10.40 Uhr  Dialoge - im Wort, in der Musik.
  
Mit Bischof Dr. Gebhard Fürst und Priorin Sr. Emmanuela Kohlhass, OSB
  
Musikalische Gestaltung:
Mädchenkantorei Bad Saulgau
Leitung: Waltraud Marschall

Moderation: Diözesanpräses Pfr. Thomas Steiger, Tübingen                     B.w.


11.50 Uhr                   Mittagessen in vier Schichten an drei Orten:
Mensa PH (Doggenriederstr. 28) / Cafeteria PH / Kongreßzentrum
                                  
11.50 / 12.20 / 12.50 / 13.20 Uhr


Ab 12.45 Uhr       Singe-Insel (nur bei schönem Wetter) auf dem Akademievorplatz

- Offenes Singen mit Gesängen aus dem neuen Gotteslob

Musikalische Leitung:
DMR Matthias Balzer, Präsident d. Pueri-Cantores-Verbandes Deutschland

- Weltliche und geistliche Chorsätze, gestaltet von Kirchen-chören aus der Diözese
         


12.30 Uhr                   Mittagskonzert
Chor- und Orgelmusik in der Basilika

mit Werken von Schütz, Durante, Busto, Britten, Rutter, Dupré, Caplet u.a.

Rottenburger Domsingknaben, Ltg.: Domkantor Peter Lorenz
Mädchenkantorei a.d. Domkirche St. Eberhard, Ltg.: Domkapellmeister  Martin Dücker
   Domkapelle Stuttgart, Ltg.: Domkantor Christian Schmid
   Domorganist Ruben Sturm (Rottenburg)

 

Ab 13.45   Einnehmen der Plätze in der Basilika
   Wir bitten um Ruhe, da zeitgleich noch eine Probe in der Basilika stattfindet.

14.00 – 15.15 Uhr Generalprobe für den Abschlussgottesdienst in der Basilika
  

15.15 – 15.45 Uhr Pause – Kaffee und Kuchen


15.45 – 17.00 Uhr „Singet dem Herrn ein neues Lied“
Workshops zum neuen Gotteslob in der PH, NWZ und Fruchtkasten
Podium in der Aula der PH mit WB Dr. Johannes Kreidler und
Prof. Dr. Wolfgang Bretschneider, Bonn

Parallel dazu:

Podium zum Dialogprozess im Kongreßzentrum mit
Bischof Dr. Gebhard Fürst und
Andrea Moses (Leitende Regisseurin am Staatstheater Stuttgart).
Moderation: Diözesanpräses Pfr. Thomas Steiger

17.30 – 19.00 Uhr Festlicher Abschlussgottesdienst in der Basilika
mit Bischof Dr. Gebhard Fürst

 

 

Chorbuch-Inhaltsverzeichnis.pdf

Metronomzahlen.pdf

DKMT2012_Plakat2.pdf

Letzte Aktualisierung: 25.10.2012, 10:04 Uhr